Olympia 2026 – gut für Graubünden?

September 19, 2016

Vier Jahre nach dem Nein zu Graubünden 2022 sollen Bündnerinnen und Bündner am kommenden 12. Februar erneut über eine Olympiakandidatur abstimmen. Die Regionalparteien der Region Maloja laden gemeinsam zu einem Diskussionsabend der neuen Reihe «Tavulin – Engadiner Talgespräche» ein. Mit dabei sind Befürworter und Gegner sowie Experten aus Sport und Tourismus.

Geleitet wird die Diskussion von Christian Gartmann. Neben den Gästen auf dem Podium möchten wir möglichst viele weitere Meinungsmacher aus Politik, Tourismus, Sport und Gesellschaft aktiv in das Gespräch einbinden. Deshalb laden wir Sie herzlich ein zum ersten

 

Tavulin – Engadiner Talgespräch

Olympia 2026 – gut für Graubünden?

am Dienstag, 25. Oktober 2016

um 20:00 Uhr

im Hotel Waldhaus, Sils

 

Der Anlass vom 25. Oktober ist der Auftakt zur Reihe «Tavulin – Engadiner Talgespräche», die von BDP, CVP, FDP, Glista Libra, SVP und SP der Region Maloja gemeinsam lanciert wird. Die Regionalparteien wollen mit der Reihe einen gemeinsamen Beitrag dazu leisten, dass die Stimmberechtigten des Oberengadins sich mehr für regionalpolitische Themen interessieren, regional Denken und sich darüber austauschen.

 

Wir würden uns sehr freuen, Sie am 25. Oktober in Sils begrüssen zu können. Bitte leiten Sie diese Einladung auch an weitere Meinungsmacher und Entscheidungsträger weiter. Je breiter wir unsere Themen diskutieren, desto besser.

Please reload

Featured Posts

Olympia 2026 – gut für Graubünden?

September 19, 2016

1/10
Please reload

Archive
Please reload

Recent Posts
Please reload

Please reload

Search By Tags
Follow Us
  • Facebook Basic Square

© 2018 by Gian Marco Tomaschett