© 2018 by Gian Marco Tomaschett

Ein Zaun um den Flugplatz Oberengadin?

April 30, 2015

 

Der Flugplatz in Samedan soll nach dem Willen der dafür zuständigen Behörden aus Gründen der Sicherheit mit einem 2,5 m hohen Zaun mit Kosten von 2.Mio Franken eingezäunt werden. Der Flugplatz hat für den Tourismus und die Wirtschaft des Oberengadins eine grosse Bedeutung und wird von der SVP auch dementsprechend gefödert. Dass der Flugplatz ein Sicherheitsproblem hat, ist unbestritten. Den Vorschlag der verantwortlichen Stellen, einen 2.5 m hohen Zaun um das ganze Flugplatzgelände zu errichten, lehnt die SVP Oberengadin ab. Die SVP Oberengadin ist der Auffassung, dass es eine pragmatische Lösung braucht, wo die berechtigten Sicherheitsinteressen des Flugplatzes, aber auch Landschaftsesthätische Gründe und weitere Aspekte im Projekt mitberücksichtigt werden müssen. Die SVP Oberengadin ist dezidiert der Auffassung, dass mit der Errichtung des Zaunes um das Flugplatzgelände zugewartet werden soll, bis das Gesamtkonzept für den Weiterausbau des Flugplatzes vorliegt. Sie erwartet dazu von den zuständigen Behörden, das weitere Vorhaben in der Weiterentwicklung des Flugplatzes der Bevölkerung offen und transparent kommuniziert und die versprochene Mitwirkungsmöglichkeit gewährt wird.

SVP Oberengadin.

Please reload

Featured Posts

Olympia 2026 – gut für Graubünden?

September 19, 2016

1/10
Please reload

Archive
Please reload

Recent Posts
Please reload

Please reload

Search By Tags
Follow Us
  • Facebook Basic Square